Zum Hauptinhalt springen

2. Projekttreffen in Köln

Am 19. und 20. August trafen sich alle Partner der VertiKKA zum zweiten Mal im gesamten Konsortium. Neben der Vorstellung von Ergebnissen und Vernetzung für zukünftige Zusammenarbeit war ein besonderes Highlight die Auswahl des Veedels (Stadtviertels). Ehrenfeld hat alle Auswahlkriterien mit Abstand am besten erfüllt und wird zukünftig als Untersuchungsgebiet dienen. Die Projektpartner durften sich bei einer kleinen Führung durch das Veedel von der Eignung für das Projekt mit eigenen Augen überzeugen.

 

Bis zum nächsten Projekttreffen wird einiges passieren:

  • eine Auswahl des Fassadenmoduls,
  • Untersuchungen zu der Pflanzenauswahl sowie ihre Eignung zur Bewässerung mit Grauwasser und ihr Verhalten bei Frost,
  • erste Untersuchungen der Grauwasserbehandlung durch verschiedene Substrate,
  • die Weiterentwicklung von Photovoltaikmodulen für die spezifischen Anforderungen, und
  • die Weiterentwicklung des Simulators zur Berechnung von Stoffströmen und zur Windzirkulation

 Das Treffen war ein voller Erfolg und hat das Verständnis füreinander - nicht nur in den fachspezifischen Gebieten – gefördert.

Zurück